Produktion fürs Fernsehen: Filmproduktion Hannover Christina Georgi
Produktionen für das Fernsehen: Dreh in Sibiu, Rumänien mit Jens Kösters

Ob Reportage, Dokumentation oder Portrait – ich realisiere dokumentarische Stoffe für das Fernsehen. Was mit einer Idee, umfassender Recherche und der Suche nach Protagonisten oder Experten beginnt, schließt nach Dreh und Postproduktion mit der TV-Ausstrahlung ab. Themenschwerpunkte sind dabei Gesellschaft, Kultur, Wissenschaft und Geschichte.

Projektbezogen setzt sich das Produktionsteam aus unterschiedlichen Filmschaffenden der Region Hannover zusammen. So kommen vielfältige Ideen und persönliche Stärken je nach Themengebiet zum Einsatz. Bei allen Filmen ist mir wichtig, dass die Zusammenarbeit mit den Protagonisten vertrauensvoll und respektvoll verläuft, sodass die Filme nicht nur informativ, sondern auch authentisch und ehrlich sind.
Beobachtende Elemente, die die Protagonisten in ihrem Alltag oder bei besonderen Erlebnissen so zeigen, wie sie wirklich sind, einfühlsame Interviews aber auch klare Aussagen von Fachexperten sind in meinen Produktionen zentral.

Sie haben ein spannendes Thema, kennen einen besonderen Menschen oder eine Geschichte, die im Fernsehen unbedingt erzählt werden sollte? Dann freue ich mich über Ihre Nachricht!

 

Auswahl abgeschlossener Projekte für das Fernsehen

 

2017

WIE GEHT DAS? MIT DER BAHN DURCH DEN BERUFSVERKEHR (28:30 Min.); Wissensreportage, NDR, Ausstrahlung 16.08.2017

2017

SCHAUSPIELERIN AUF EINEM SEGELBOOT (4:30 Min.); Kurzreportage im Nordseeport „Traumhafte Jobs“, NDR, Ausstrahlung 23.07.2017

2016

DIE LOKFÜHRERIN VON WANGEROOGE (5:40 Min.); Kurzreportage im Nordseeport „Inselbahnen“, NDR, Ausstrahlung 25.12.2016

2016

UNTERWEGS MIT DER DOLLART-FÄHRE (4:48 Min.); Kurzreportage im Nordseeport „Wenn die Gäste kommen“, NDR, Ausstrahlung 28.08.2016

2016

WIE GEHT DAS? – DER GROSSMARKT HANNOVER (28:30 Min.);  Wissensreportage, NDR, in Zusammenarbeit mit Catharina Lutze, Ausstrahlung 22.06.2016

2014

DIE NORDREPORTAGE – RÖDELN FÜR DIE STADTBAHN (28:30 Min.);  Reportage, NDR, in Zusammenarbeit mit Catharina Lutze, Ausstrahlung 05.01.2015

2014

SPÄTSOMMER AUF LANGENESS – ALTWERDEN AUF DER HALLIG (2x 28:30 Min.); zweiteilige Doku-Reportage, NDR, in Zusammenarbeit mit Jens Kösters, Ausstrahlung 28.01.2015 sowie 04.02.2015

2013

DIE ANDERE HEIMAT – DIE DEUTSCHE MINDERHEIT IN HERMANNSTADT (52 Min.); Dokumentation; Produktion im Rahmen des Master-Studienganges Fernsehjournalismus, Hochschule Hannover

2012

SPÄTSOMMER AUF LANGENESS – ALTWERDEN AUF DER HALLIG (68 Min.); Doku-Reportage; Abschlussfilm im Master-Studiengang Fernsehjournalismus, Hochschule Hannover

2011-2013

Verschiedene Reportagen, Kurzfilme und Dokumentationen im Rahmen des Master-Studienganges Fernsehjournalismus, Hochschule Hannover

2008-2010

Verschiedene Beiträge als Redakteurin für das Universitäts-Fernsehen nu-TV, Universität Trier

2007

KARL MARX – EIN PHILOSOPH MACHT GESCHICHTE (57 Min.); Dokumentation; Mitwirkung als Produktionsassistenz